Vita

ausbildung

1987-95
Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach a. M.
1990-91
Erasmus-Auslandsstipendium, Manchester Metropolitan University,
School of Fine Art, Großbritannien
1995
Diplom in Malerei und Kunstgeschichte
an der Hochschule für Gestaltung Offenbach a. M.

lebt und arbeitet in Offenbach am Main

auszeichnungen

2019
Publikumspreis der 26. Dornumer Kunsttage
1994
Stipendium der Stiftung Kulturfonds, Künstlerhaus Lukas, Ahrendshoop
1991
Förderpreis der Futura AG, Wiesbaden

ausstellungen (auswahl)

2019
„26. Kunsttage Dornum“, Wasserschloss, Dornum Ostfriesland
2019
„Stapel, Schicht & Ewigkeit“, Festival der Kunst, Offenbach
2018
„Wasser“, Kunstpreis der Stadtwerke Marburg, (nominiert)
2017
„norden“, Festival der Kunst, Offenbach
2017
„Natur – Mensch“, 23. Ausstellung im Nationalpark Harz
2016
„Hünfeld +100“, Wettbewerbsausstellung, Museum Modern Art Hünfeld
2016
„Kunstpreis der Stadt Weilburg“, (nominiert)
2015
„Gläs“, 14. Kunstansichten Festival der Kunst Offenbach
2012
„hoffen.tlich“, Shedhalle Tübingen
2012
„Neue Welten“,
Perspektiven aktueller Kunst, Temporäre Kunsthalle Offenbach, in den ehemaligen MAN Industriehallen
2011
„Einen Wimpernschlag vom Blattgrün entfernt“,
Industriehalle im Haus der Stadtgeschichte & „Nacht der Museen“, Offenbach
2010
„Caritas“, Delbrück, Bethmann Maffei AG, Frankfurt
2009
„Positionen Gemalt“ Museum Neues Kunsthaus Ahrenshoop
2008
„mit der dunklen erde einig“ Stenger Watzke Ring, Patentanwälte, Düsseldorf
2007
„sister act“ Sozietät Wilhelm, Partnerschaft von Rechtsanwälten, Düsseldorf
2007
„erde und wälder“, Fraunhofer Institut IGD, Darmstadt
2006
„nearby the woods“ Gallustheater, Frankfurt
2004
freundeskreis“ house-art, Fraunhofer Institut IGD, Darmstadt